Andernach

Helmwartsturm

Helmwartsturm

Rathaus

Rathaus

Ausgangspunkt der Eifelquerbahn ist Andernach, die Stadt wo Rhein und Eifel aufeinandertreffen und die auch als Tor zur Vulkaneifel bezeichnet wird.

Der Sage nach bewahrten die beiden Andernacher Bäckerjungen, die noch heute als Symbolfiguren der Stadt gelten, die heute rund 30.000 Einwohner zählende Stadt vor einer feindlichen Invasion der Linzer. Die Innenstadt Andernachs wartet mit einer Reihe von Sehenswürdigkeiten auf, und ist vom Bahnhof aus in etwa 10 Minuten Fußweg zu erreichen.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der zwischen 1440 und 1453 erbaute, 56 m hohe "Runde Turm", der zu den gewaltigsten mittelalterlichen Wehrtürmen in Deutschland gehört.

Ebenfalls kennzeichnend für das Stadtbild Andernachs ist der im romanischen Stil gebaute Mariendom mit seinen vier Türmen, welcher im Innenraum über eine reiche Ausmalung aus verschiedenen Jahrhunderten verfügt. Darüber hinaus gibt es in Andernach noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das historische Rathaus, das Stadtmuseum oder die Stadtburg, um nur einige zu nennen.

Andernach ist darüber hinaus, die „Heimatstadt“ des, mit einer maximalen Ausbruchshöhe von 60 Metern, welthöchsten Kaltwasser-Geysirs. Im Mai 2009 wurde die touristische Erschließung des Geysir Andernachs mit der Eröffnung des Geysir –Erlebniszentrums komplettiert. Seit diesem Zeitpunkt steht den Besuchern täglich von Ende März bis Ende Oktober eine dreigliedrige Attraktion der besonderen Art zur Verfügung. Besuchen Sie zunächst das Geysir-Erlebniszentrum, wo Sie im Rahmen einer interaktiven Ausstellung alles zur Funktionsweise des Geysirs erfahren. Im Anschluss daran, bringt Sie das Geysir-Schiff „Namedy“ zur Rheinhalbinsel Namedyer Werth, wo Sie der abschließende Höhepunkt - der Geysir-Ausbruch- erwartet!

Die Innenstadt lädt zum Flanieren, Bummeln und Einkaufen ein und Besucher schätzen vor allem die besondere rheinische Atmosphäre. Genießen Sie in einem der gemütlichen Bistros, Cafés oder Kneipen einen erholsamen Blick auf den historischen Marktplatz.

Am Abend laden Sie die romantischen Restaurants der Altstadt mit ihren rheinischen und internationalen Spezialitäten, die Kneipen und Weinstuben dazu ein, den Tag abzuschließen.

Einwohner: 29.512
Einwohner: 22.781
Fläche: 53,23 km²
PLZ: 56626
Kfz-Kennzeichen: MYK
Runder Turm

Runder Turm

Hospitalskirche

Hospitalskirche

Andernach

Weitere Informationen rund um Andernach:

Andernach.net

Gesellschaft für Stadtmarketing, Wirtschaft, Tourismus mbH

Konrad-Adenauer-Allee 40
56626 Andernach

Telefon 0 26 32 / 98 79 48 - 0

E-Mail

Internet www.andernach.net

Ausflugstipps rund um Andernach

Das Geysir-Erlebniszentrum - die Expedition beginnt
Im Geysir-Erlebniszentrum gehen Sie auf Entdeckertour und erfahren alles über das Naturphänomen des Kaltwassergeysirs in Andernach. Interaktive Exponate, Experimentierstationen und Medieninstallationen ermöglichen Ihnen einen neuen und faszinierenden Zugang zu naturwissenschaftlichen Phänomenen. Fahren Sie 4000 m unter die Erde, denn dort befindet sich der Ursprung des Geysirs: Kohlenstoffdioxid vulkanischen Ursprungs, das hier aus einer Magmakammer entweicht und später auf den zweiten Bestandteil, das Grundwasser, stößt. Begleiten Sie ein Kohlenstoffdioxid-Molekül auf seinem facettenreichen Weg aus dem Erdinneren bis zur Wasserfontäne des Geysirs und erleben Sie mit allen Sinnen, was unter der Erde geschieht,bevor der Geysir ausbricht. Sie dürfen gespannt sein!
www.geysir-andernach.de

 

Stadt- und spezielle Themenführungen
Andernach.net (Tel. 0 26 32 / 98 79 48 - 0) bietet Stadt- und spezielle Themenführungen an, welche die Besucher mit der Stadtgeschichte, den historischen Gebäuden und historischen Hintergründen vertraut machen. In den Monaten April bis Oktober werden zusätzlich öffentliche Führungen angeboten. Diese beginnen jeden Samstag um 10.30 Uhr bei der Tourist-Information, Andernach.net GmbH, im Geysir-Erlebniszentrum, Konrad-Adenauer-Alle  40 und kosten 4,50 Euro pro Person (Kinder von 6-16 Jahre zahlen 2 Euro, Kinder unter 6 Jahren sind kostenfrei ). Eine Anmeldung hierzu nicht erforderlich. Die Mitarbeiterinnen der Andernach.net Tourist-Information stehen gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung und planen mit Ihnen Ihren individuellen Aufenthalt in der Bäckerjugenstadt!

Geysir

Geysir

Bollwerk

Bollwerk

Sie befinden sich hier:

Familienfoto Eifelquerbahn ... auf Entdeckungstour durch die Vulkaneifel
Hotline: 0 65 91 - 949 987 - 10

Lokschuppen Gerolstein

mehr Infos zur Station Lokschuppen Gerolstein

Lokschuppen Gerolstein

Firmensitz der VEB...

mehr lesen

Gerolstein

1,5 km

mehr Infos zur Station Gerolstein

Gerolstein

Eingebettet in bizarre Felsformationen und...

mehr lesen

Pelm

3,5 km

mehr Infos zur Station Pelm

Pelm

Der Ort Pelm im Herzen der Vulkaneifel

mehr lesen

Hohenfels

9,5 km

mehr Infos zur Station Hohenfels

Hohenfels

Der Doppelort Hohenfels-Essingen liegt...

mehr lesen

Dockweiler

14,5 km

mehr Infos zur Station Dockweiler

Dockweiler

Der im Herzen der Vulkaneifel liegende Ort...

mehr lesen

Rengen

21 km

mehr Infos zur Station Rengen
Rengen

Rengen

Der auf einem kleinen Bergrücken über dem...

mehr lesen

Daun

24 km

mehr Infos zur Station Daun

Daun

Wunderschöne Ferienregion in der Vulkaneifel.

mehr lesen

Darscheid

28,5 km

mehr Infos zur Station Darscheid

Darscheid

Der Ortsname leitet sich ab vom keltischen Wort...

mehr lesen

Utzerath

32,5 km

mehr Infos zur Station Utzerath

Utzerath

…grenzt an die Verbands-gemeinden Kelberg...

mehr lesen

Berenbach

34,5 km

mehr Infos zur Station Berenbach

Berenbach

Der Ort ist Teil der Verbandsgemeinde Kelberg.

mehr lesen

Ulmen

36,5 km

mehr Infos zur Station Ulmen
Ulmen

Ulmen

Gestein und Erde wurden aus dem Untergrund...

mehr lesen

Uersfeld

42 km

mehr Infos zur Station Uersfeld

Uersfeld

Uersfeld liegt im Oberen Elztal – der...

mehr lesen

Laubach

46,5 km

mehr Infos zur Station Laubach

Laubach

Erstmals sicher urkundlich erwähnt wurde...

mehr lesen

Kaisersesch

52 km

mehr Infos zur Station Kaisersesch
Kaisersesch

Kaisersesch

Entstanden als römische Siedlung besitzt...

mehr lesen

Urmersbach

55 km

mehr Infos zur Station Urmersbach

Urmersbach

Der zur Verbandsgemeinde Kaisersesch gehörende...

mehr lesen

Monreal

61 km

mehr Infos zur Station Monreal
Monreal

Monreal

Malerisch überragt von der Löwenburg und der...

mehr lesen

Mayen

71 km

mehr Infos zur Station Mayen
Luftansicht Genovevaburg

Mayen

In Mayen, dem Zentrum der Vulkanischen...

mehr lesen

Kottenheim

74,5 km

mehr Infos zur Station Kottenheim

Kottenheim

Der Ort Kottenheim und seine Umgebung sind...

mehr lesen

Thür

77,5 km

mehr Infos zur Station Thür

Thür

Der 1131 erstmals erwähnte Ort Thür hat heute...

mehr lesen

Mendig

79,5 km

mehr Infos zur Station Mendig

Mendig

Mendig, die über 950 Jahre alte Vulkan- und...

mehr lesen

Kruft

84,5 km

mehr Infos zur Station Kruft
Kruft

Kruft

Die Gemeinde Kruft liegt zwischen Andernach und...

mehr lesen

Plaidt

89 km

mehr Infos zur Station Plaidt

Plaidt

Die Gemeinde Plaidt bildet den Mittelpunkt der...

mehr lesen

Andernach

95 km

mehr Infos zur Station Andernach
Andernach

Andernach

Ausgangspunkt der Eifelquerbahn ist Andernach,...

mehr lesen
Eifelquerbahn
DVD bestellen
DVD
„Unterwegs auf der Eifelquerbahn“
» DVD jetzt bestellen!

VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH
Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein
Tel.: 06591 949987-10, Fax: 06591 949987-19

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 9.00 - 20.00 Uhr
Fr.: 9.00 - 18.00 Uhr / Sa.: 9.00 - 13.00 Uhr

Sitemap © 2017 VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH