Darscheid

Darscheid gehört zur Verbandsgemeinde Daun und hat rund 850 Einwohner.

Der Ortsname leitet sich ab vom keltischen Wort Ceiton für Wald. Hinter der Vorsilbe "Dar-" wird von Heimatforschern das lateinische Wort "taxus" in der Bedeutung Eibe vermutet. Demnach bedeutet Darscheid "Eibenwald".

Der Ort wurde erstmals 1354 urkundlich erwähnt, Hügelgräber in den umliegenden Wäldern und Reste eines keltischen Ringwalls auf der "Steineberger Ley" zeugen jedoch von einer frühen Besiedlung durch die Kelten. Überbleibsel aus der Römerzeit sind die Reste einer römischen Villa auf dem Juddeberg und Teile einer römischen Wasserleitung.

Einen großen wirtschaftlichen Aufschwung für Darscheid bedeutete die Eröffnung der Eifelquerbahn 1895, an der Darscheid eine Bahnstation erhielt. Sehenswürdigkeiten des Dorfes sind die Mineralquelle und der Naturschutzlehrpfad Pafenheck.

490 m ü. NN
Einwohner: 846
Fläche: 5,8 km²
PLZ: 54552
Kfz-Kennzeichen: DAU
Weitere Informationen rund um Darscheid:

Weitere Informationen rund um Darscheid:

Tourist-Information Daun

Leopoldstraße 5
54550 Daun

Telefon 0 65 92 / 95 13-10

E-Mail

Internet www.tourismus.daun.de

Ausflugstipps ab Bahnhof Darscheid

"Tour de Natur"
Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, ob alleine, mit Familie oder in der Gruppe - beginnen Sie Ihre Wanderung in der Ortsmitte von Darscheid an der Infotafel. Sehr gut beschilderte und stets gepflegte Wanderwege führen Sie zu den Zielpunkten des Biotopverbundes. Folgen Sie entweder der Beschilderung "Vogelschutzpfad" (Symbol: rote Eule = Weg Nr. 11) oder "Lehwaldroute" (Symbol: blauer Tannenbaum = Weg Nr. 12). Die jeweilige Tour dauert zu Fuß bis zu 3 Stunden. Da das Dorf meistens in Sichtweite ist, können Sie Ihre Wanderung jederzeit unterbrechen.
www.darscheid.de/wandern

 

Maare-Mosel-Radweg
55 km Radelspaß von Bernkastel-Kues über Wittlich bis Daun - Auf der ehemaligen Bahntrasse Daun - Lieser und Fortführung bis Bernkastel-Kues ist der Maare-Mosel-Radweg enstanden. Mit rund 400 Höhenmetern, und einer maximalen punktuellen Steigung von 2,5 % ist es bequem möglich, per Fahrrad zwischen Vulkaneifel und Moselgebiet hin und her zu radeln. Die romantische Strecke führt über Viadukte, Brücken, durch ehemalige Eisenbahntunnel und eine wunderschöne Landschaft. Entfernung bis zum Beginn des Radwegs: 3 km
www.maare-moselradweg.de

Sie befinden sich hier:

Familienfoto Eifelquerbahn ... auf Entdeckungstour durch die Vulkaneifel
Hotline: 0 65 91 - 949 987 - 10

Lokschuppen Gerolstein

mehr Infos zur Station Lokschuppen Gerolstein

Lokschuppen Gerolstein

Firmensitz der VEB...

mehr lesen

Gerolstein

1,5 km

mehr Infos zur Station Gerolstein

Gerolstein

Eingebettet in bizarre Felsformationen und...

mehr lesen

Pelm

3,5 km

mehr Infos zur Station Pelm

Pelm

Der Ort Pelm im Herzen der Vulkaneifel

mehr lesen

Hohenfels

9,5 km

mehr Infos zur Station Hohenfels

Hohenfels

Der Doppelort Hohenfels-Essingen liegt...

mehr lesen

Dockweiler

14,5 km

mehr Infos zur Station Dockweiler

Dockweiler

Der im Herzen der Vulkaneifel liegende Ort...

mehr lesen

Rengen

21 km

mehr Infos zur Station Rengen
Rengen

Rengen

Der auf einem kleinen Bergrücken über dem...

mehr lesen

Daun

24 km

mehr Infos zur Station Daun

Daun

Wunderschöne Ferienregion in der Vulkaneifel.

mehr lesen

Darscheid

28,5 km

mehr Infos zur Station Darscheid

Darscheid

Der Ortsname leitet sich ab vom keltischen Wort...

mehr lesen

Utzerath

32,5 km

mehr Infos zur Station Utzerath

Utzerath

…grenzt an die Verbands-gemeinden Kelberg...

mehr lesen

Berenbach

34,5 km

mehr Infos zur Station Berenbach

Berenbach

Der Ort ist Teil der Verbandsgemeinde Kelberg.

mehr lesen

Ulmen

36,5 km

mehr Infos zur Station Ulmen
Ulmen

Ulmen

Gestein und Erde wurden aus dem Untergrund...

mehr lesen

Uersfeld

42 km

mehr Infos zur Station Uersfeld

Uersfeld

Uersfeld liegt im Oberen Elztal – der...

mehr lesen

Laubach

46,5 km

mehr Infos zur Station Laubach

Laubach

Erstmals sicher urkundlich erwähnt wurde...

mehr lesen

Kaisersesch

52 km

mehr Infos zur Station Kaisersesch
Kaisersesch

Kaisersesch

Entstanden als römische Siedlung besitzt...

mehr lesen

Urmersbach

55 km

mehr Infos zur Station Urmersbach

Urmersbach

Der zur Verbandsgemeinde Kaisersesch gehörende...

mehr lesen

Monreal

61 km

mehr Infos zur Station Monreal
Monreal

Monreal

Malerisch überragt von der Löwenburg und der...

mehr lesen

Mayen

71 km

mehr Infos zur Station Mayen
Luftansicht Genovevaburg

Mayen

In Mayen, dem Zentrum der Vulkanischen...

mehr lesen

Kottenheim

74,5 km

mehr Infos zur Station Kottenheim

Kottenheim

Der Ort Kottenheim und seine Umgebung sind...

mehr lesen

Thür

77,5 km

mehr Infos zur Station Thür

Thür

Der 1131 erstmals erwähnte Ort Thür hat heute...

mehr lesen

Mendig

79,5 km

mehr Infos zur Station Mendig

Mendig

Mendig, die über 950 Jahre alte Vulkan- und...

mehr lesen

Kruft

84,5 km

mehr Infos zur Station Kruft
Kruft

Kruft

Die Gemeinde Kruft liegt zwischen Andernach und...

mehr lesen

Plaidt

89 km

mehr Infos zur Station Plaidt

Plaidt

Die Gemeinde Plaidt bildet den Mittelpunkt der...

mehr lesen

Andernach

95 km

mehr Infos zur Station Andernach
Andernach

Andernach

Ausgangspunkt der Eifelquerbahn ist Andernach,...

mehr lesen
Eifelquerbahn
DVD bestellen
DVD
„Unterwegs auf der Eifelquerbahn“
» DVD jetzt bestellen!

VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH
Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein
Tel.: 06591 949987-10, Fax: 06591 949987-19

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 9.00 - 20.00 Uhr
Fr.: 9.00 - 18.00 Uhr / Sa.: 9.00 - 13.00 Uhr

Sitemap © 2017 VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH