Mayen

Eine Stadt zum Erleben im Zentrum der Vulkanischen Osteifel

Wahrzeichen sind die über dem großen Marktplatz thronende Genovevaburg und der schiefe Kirchturm der Clemenskirche. Das Alte Rathaus von 1717 ist heute Sitz der Tourist-Information, ein idealer Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang durch Mayen.

Vom Westbahnhof gut erreichbar (10 Gehminuten) liegt die Genovevaburg von 1280 mit dem 34 m hohen Goloturm, dem Bergfried der Burg. Heute beherbergt die Burg das Eifelmuseum mit Deutschem Schieferbergwerk (im Stollen unter der Burg), das Museum für die Eifel. In den Sommermonaten finden im Burghof die Burgfestspiele Mayen, ein Theaterhighlight im Kultursommer Rheinland-Pfalz, statt. Ende Oktober kann man beim „Festival der Magie – Mittelalterlicher Hexen- und Magiermarkt“ ein besonderes Spektakel erleben.

Ein Rundgang durch das historische Mayen führt zu Sehenswürdigkeiten wie dem Obertor, dem Brückentor, der Herz-Jesu-Kirche, dem Alten Arresthaus, der Stadtmauer mit Wehrgang und dem Vogels- und Mühlenturm.

Unweit des Ostbahnhofes befindet sich das Mayener Grubenfeld (ca. 10 Gehminuten), eine Vulkanparkstation mit dem LAPIDEA-Skulpturenpark. Ebenfalls von dort gut erreichbar (ca. 20 Gehminuten) ist die Römerwarte Katzenberg, ebenfalls Vulkanparkstation und Station an der „Strasse der Römer“, Mitte Juli Veranstaltungsort für das „Römerfest“.

230 m ü. NN
Einwohner: 18.748
Fläche: 58,13 km²
PLZ: 56727
Kfz-Kennzeichen: MYK
Brückentor

© Stadt Mayen

Mayen

Mayen ist aber auch als Einkaufstadt beliebt. Cafes und Restaurants in der Stadt laden zum Verweilen ein. Ein besonderes Erlebnis in der Adventszeit ist „Mayen im Lichterglanz“ mit Glühweintreff auf dem Marktplatz. Der Goloturm überstrahlt Mayen dann als übergroße Weihnachtskerze. Ganz Mayen erstrahlt in weihnachtlichem Lichterglanz, dazu findet am 1. Adventswochenende der Adventsmarkt in der Genovevaburg satt.

Weitere überregional bedeutsame Veranstaltungen wie der Lukasmarkt (seit 1405) im Oktober und das Stein- & Burgfest mit dem Handwerker- & Bauernmarkt im September zeigen Mayen auch als Stadt der Märkte.

Tourist-Information Stadt Mayen

Tourist-Information Stadt Mayen

Altes Rathaus am Marktplatz
56727 Mayen

Telefon 02651 – 903004 bis 903007

Fax 02651 – 903009

E-Mail

Internet www.mayenzeit.de

Ausflugstipps ab Bahnhof Mayen

Das Eifelmuseum mit Deutschem Schierferbergwerk
Im Eifelmuseum erfährt der Besucher alles Wissenswerte über die Entstehung der Eifellandschaft und das Alltagsleben der Bewohner. Das Museum besteht aus sechs multimedial gestalteten Ebenen: EifelTotal, Landschaft, Mensch & Landschaft, Glaube & Aberglaube, Geologie, Deutsches Schieferbergwerk. Die verschiedenen Ebenen lassen Natur, Leben und Arbeiten aus vergangenen Zeiten wieder lebendig werden – das Eifelmuseum ist allemal einen Besuch wert.
Eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit erwartet die Besucher des einzigartigen Deutschen Schieferbergwerks in Mayen: Wo sich vor 400 Millionen Jahren das devonische Meer erstreckte schlängeln sich heute 16 Meter unter der Genovevaburg die verschlungenen Gänge des Schieferbergwerks. Dieses besondere Museum informiert anschaulich über Arbeit und Alltag der Schieferbergleute. Anfassen ist in dem 340 Meter langen Stollen-Labyrinth ausdrücklich erlaubt, denn das Schieferbergwerk bietet Abenteuer für alle Sinne. Über einen Aufzug gelangen die Besucher in eine Welt für Männer, Maschinen und Dynamit. In den unterirdischen Gängen stehen alte Loren, Seilsägen, riesige Schreitbagger und 20 Kilogramm schwere Presslufthämmer. Attraktion für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ist eine simulierte Lorenfahrt durch den Stollen.
Preise und Öffnungszeiten finden Sie hier: www.mayenzeit.de

Eifelmuseum

© Stadt Mayen

Stollengang im Deutschen Schieferbergwerk

© Stadt Mayen

Sie befinden sich hier:

Familienfoto Eifelquerbahn ... auf Entdeckungstour durch die Vulkaneifel
Hotline: 0 65 91 - 949 987 - 10

Lokschuppen Gerolstein

mehr Infos zur Station Lokschuppen Gerolstein

Lokschuppen Gerolstein

Firmensitz der VEB...

mehr lesen

Gerolstein

1,5 km

mehr Infos zur Station Gerolstein

Gerolstein

Eingebettet in bizarre Felsformationen und...

mehr lesen

Pelm

3,5 km

mehr Infos zur Station Pelm

Pelm

Der Ort Pelm im Herzen der Vulkaneifel

mehr lesen

Hohenfels

9,5 km

mehr Infos zur Station Hohenfels

Hohenfels

Der Doppelort Hohenfels-Essingen liegt...

mehr lesen

Dockweiler

14,5 km

mehr Infos zur Station Dockweiler

Dockweiler

Der im Herzen der Vulkaneifel liegende Ort...

mehr lesen

Rengen

21 km

mehr Infos zur Station Rengen
Rengen

Rengen

Der auf einem kleinen Bergrücken über dem...

mehr lesen

Daun

24 km

mehr Infos zur Station Daun

Daun

Wunderschöne Ferienregion in der Vulkaneifel.

mehr lesen

Darscheid

28,5 km

mehr Infos zur Station Darscheid

Darscheid

Der Ortsname leitet sich ab vom keltischen Wort...

mehr lesen

Utzerath

32,5 km

mehr Infos zur Station Utzerath

Utzerath

…grenzt an die Verbands-gemeinden Kelberg...

mehr lesen

Berenbach

34,5 km

mehr Infos zur Station Berenbach

Berenbach

Der Ort ist Teil der Verbandsgemeinde Kelberg.

mehr lesen

Ulmen

36,5 km

mehr Infos zur Station Ulmen
Ulmen

Ulmen

Gestein und Erde wurden aus dem Untergrund...

mehr lesen

Uersfeld

42 km

mehr Infos zur Station Uersfeld

Uersfeld

Uersfeld liegt im Oberen Elztal – der...

mehr lesen

Laubach

46,5 km

mehr Infos zur Station Laubach

Laubach

Erstmals sicher urkundlich erwähnt wurde...

mehr lesen

Kaisersesch

52 km

mehr Infos zur Station Kaisersesch
Kaisersesch

Kaisersesch

Entstanden als römische Siedlung besitzt...

mehr lesen

Urmersbach

55 km

mehr Infos zur Station Urmersbach

Urmersbach

Der zur Verbandsgemeinde Kaisersesch gehörende...

mehr lesen

Monreal

61 km

mehr Infos zur Station Monreal
Monreal

Monreal

Malerisch überragt von der Löwenburg und der...

mehr lesen

Mayen

71 km

mehr Infos zur Station Mayen
Luftansicht Genovevaburg

Mayen

In Mayen, dem Zentrum der Vulkanischen...

mehr lesen

Kottenheim

74,5 km

mehr Infos zur Station Kottenheim

Kottenheim

Der Ort Kottenheim und seine Umgebung sind...

mehr lesen

Thür

77,5 km

mehr Infos zur Station Thür

Thür

Der 1131 erstmals erwähnte Ort Thür hat heute...

mehr lesen

Mendig

79,5 km

mehr Infos zur Station Mendig

Mendig

Mendig, die über 950 Jahre alte Vulkan- und...

mehr lesen

Kruft

84,5 km

mehr Infos zur Station Kruft
Kruft

Kruft

Die Gemeinde Kruft liegt zwischen Andernach und...

mehr lesen

Plaidt

89 km

mehr Infos zur Station Plaidt

Plaidt

Die Gemeinde Plaidt bildet den Mittelpunkt der...

mehr lesen

Andernach

95 km

mehr Infos zur Station Andernach
Andernach

Andernach

Ausgangspunkt der Eifelquerbahn ist Andernach,...

mehr lesen
Eifelquerbahn
DVD bestellen
DVD
„Unterwegs auf der Eifelquerbahn“
» DVD jetzt bestellen!

VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH
Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein
Tel.: 06591 949987-10, Fax: 06591 949987-19

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 9.00 - 20.00 Uhr
Fr.: 9.00 - 18.00 Uhr / Sa.: 9.00 - 13.00 Uhr

Sitemap © 2017 VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH